"Schmetterlingsgrab- und Gedenkstätte" auf dem Friedhof Burkhardtsdorf

Auf dem Friedhof in Burkhardtsdorf konnte die Anlage einer Grab- und Gedenkstätte für im Mutterleib zu früh verstorbene, nicht ins Leben geborene, Babys realisiert werden und fertiggestellt werden. Wir danken allen, die dies durch ihre Spenden unterstützt und ermöglicht haben!

Diese Stelle ist nun ein Ort zum Trauern, Erinnern und Gedenken - gegen das Vergessen und für ein Leben mit neuer Hoffnung. Ganz gleich, ob der schmerzliche Verlust bereits viele Jahre zurückliegt oder erst kürzlich geschehen ist.

Es ist nicht nur eine Gedenkstätte, sondern auch Grabstätte für Babys, bei denen keine sogenannte "Bestattungspflicht" besteht.

Um die Gebühren für betroffene Familien so gering wie möglich zu halten und für die Unterhaltung und Pflege dieser Grabstelle sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Das Spendenkonto sei hier noch einmal genannt:

Kirchgemeinde Burkhardtsdorf, Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank, IBAN: DE92 3506 0190 1665 9000 17,

Betreff: Schmetterlingsgrab