Café Hoffnung 

vorübergehend geschlossen - Angebot telefonischer Seelsorge

Link zur Website:  www.cafe-hoffnung.de

 

Liebe Einwohner und Gemeindeglieder der Gemeinden Burkhardtsdorf, Eibenberg/ Kemtau und Meinersdorf!

In dieser unsicheren und schwierigen Zeit ist Begegnung und Zuspruch für viele Menschen hilfreich, ja, elementar wichtig - und genau darauf liegt das Hauptaugenmerk unserer Begegnungsstätte „Café Hoffnung“ im Pestalozzi-Haus Meinersdorf , Schulstr. 7. Unsere ursprünglich für den 9. und 10. Mai 2020 geplante Eröffnungsfeier wurde - wie so Vieles in unserem Land - durch die Covid-19-Pandemie verhindert. Durch Gottes Hilfe und gute Ideen hatten wir dann einen Weg gefunden, um unseren schönen Begegnungsort trotz all der erschwerenden Umstände für Gäste öffnen zu können. 

Wir hatten uns unter den gegebenen Umständen für eine „sanfte“ Eröffnung ohne große Medienpräsenz entschieden, um größere Besucheransammlungen zu vermeiden und unsere Gäste dadurch nicht zu verunsichern oder gar zu verärgern. Inzwischen durften wir schon viele Gäste in unseren Räumen begrüßen, die sowohl die angenehme Atmosphäre unserer Begegnungsstätte, als auch das kulinarische Angebot und gute Gespräche immer wieder als sehr positiv einschätzten. 

Leider mussten wir den verschärften Corona-Schutz-Bestimmungen Folge leisten und unsere Begegnungsstätte ab 2. November schweren Herzens wieder schließen.

Die erneute Reduzierung aller sozialen Kontakte bedeutete für viele Menschen wieder verstärkte Einsamkeit. Um dieser Isolation wenigstens ein Stück weit  entgegenzuwirken, hatte sich unser Team entschlossen, während der eigentlichen Öffnungszeiten (Dienstag, Donnerstag sowie am 2. und 4. Sonntag des Monats jeweils von 14 bis 17:30 Uhr) für alle Menschen, die Gespräche suchen, wenigstens telefonisch erreichbar zu sein.

Unter der Nummer 0163 3694038 sind wir seitdem mit offenen Ohren und Herzen für Sie da, nehmen uns Zeit zum Zuhören und versuchen, auf diese Weise ein klein wenig Freude und Hoffnung in Ihren Alltag zu bringen, wenn Sie das möchten.

Wir hoffen, dass es bald wieder möglich sein wird, Sie als unsere Gäste vor Ort begrüßen und Ihnen persönlich begegnen zu können. Genaues erfahren Sie dann gern auch über obige Telefon-Nummer, unsere Website bzw. über die Pfarrbüros unserer Orte.

Wir freuen uns auf Sie und hoffen, allen unseren Bürgern einen guten Ort des Miteinanders sowie zur Ruhe und Entspannung des Einzelnen bieten zu können.

 

Probieren Sie es einfach aus! Besuchen Sie uns!

 

P.S.: Wenn Sie gern zu uns kommen möchten, selbst aber nicht mobil sind, rufen Sie uns einfach an unter 03721 23297.

Wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen, holen Sie zum Besuch des Cafés von zu Hause ab und bringen Sie anschließend wieder heim.

Dafür entstehen Ihnen keinerlei Kosten!

   

 

Gern nehmen wir auch weiterhin Spenden entgegen. Ansprechpartner und Bankverbindung findet ihr nachfolgend. Die Pfarramtskanzleien können diesbezüglich auch angefragt werden.

Unsere Bankverbindung:

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Meinersdorf  

Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank

IBAN DE 68 3506 0190 1640 3000 15

Verwendungszweck: Café Hoffnung

 

Ansprechpartner:

G.+ M. Nestler, Tel. 015253178789

W. Pechstein, Tel. 017622905486

M. Meischner, Tel. 015221910974

 

Wir danken herzlich für alle Unterstützung!                      Das Team der Begegnungsstätte "Café Hoffnung"